ÜBER UNS
Die Story hinter Spirits-4-me

Der Grundstein von „Spirits for me“ wurde auf der BCB im Oktober 2012 gelegt. Auf der größten Barmesse wurden an einigen Ständen Spirituosen aromatisiert. Besonders hervorgestochen ist die Aromatisierung mit Tee. Von der Idee begeistert, kehrte Erik Dürrschmidt an seinen Arbeitsplatz zurück und experimentierte 2 Jahre lang auf diesem Gebiet. Während dieser Zeit wurden nicht nur Spirituosen und Cocktails kreiert, sondern ein gesamtes Barkonzept rund um das Thema „Tee“ geschrieben.

Die Markteinführung erfolgte im September 2014 mit der Eröffnung der Fusion Bar im A-ROSA Travemünde. Die Fusion Bar ist europaweit die einzige reine Teecocktailbar. Die Herstellung der Grundzutaten wie Spirituosen, Sirups, Teeessenzen waren wichtige Grundbausteine für die Bar und das Konzept, aber auch die dazu passenden Teesnacks.

Schnell erhielt Erik Dürrschmidt zahlreiche Einladungen zu großen Events um seine Idee  und die Produkte der breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können. Neben dem Connoisseur Circle Award, Bundespresseball, Hotelier des Jahres und Messebesuchen auf der ITB, bekam Erik Dürrschmidt die Möglichkeit nach Sri Lanka zu reisen um die Herkunft des Tees besser kennen lernen zu dürfen.

Ein Meilenstein in Deutschland setzte er, als Anfang 2016 die Cocktailkarte neu entworfen wurde und dabei eine einzigartige Geschichte entstand.

Seit nun mehr als 6 Jahren, experimentiert, entwirft und kreiert Erik Dürrschmidt Spirituosen mit dem ganz besonderen Aroma. So kam es, das im Juli 2017 die Entscheidung gefallen war ein Unternehmen zu gründen, welches nicht nur außergewöhnliche Spirituosen anbietet, sondern auch allen kreativen Barkeepern die Möglichkeit gibt, Ihre Rezepte herstellen zu lassen.

„Spirits-4-me“ steht für außergewöhnliche Produkte mit der persönlichen Note des Etikettes.

Unsere Profis stehen auch für Schulungen, konzeptionelle Unterstützung und Beratung im Bereich Bar und Tee zur Verfügung.